MA Interaktive Medien

Carôt, Alexander and Hall, Mark (2019). MA Interaktive Medien. In: Bartholdy, Björn; Breitlauch, Linda; Czauderna, André and Freyermuth, Gundolf S. eds. Games studieren - was, wie, wo?: Staatliche Studienangebote im Bereich digitaler Spiele. Bild und Bit, 6. Bielefeld: transcript, pp. 589–592.

DOI: https://doi.org/10.14361/9783839440322-039

Abstract

Nach erfolgreicher Absolvierung des Bachelorstudienganges »Angewandte Informatik – Digitale Medien und Spieleentwicklung«1 oder eines Bachelor-studiengangs im Bereich Informatik besteht im Rahmen des Masterstudien-ganges »Interaktive Medien« die Möglichkeit, das technisch und medienspe-zifisch geprägte interdisziplinäre Profil weiter zu schärfen. Analog zum er-wähnten Bachelorstudiengang weist auch dieser dreisemestrige Masterstudi-engang einen ausgeprägt medialen und projektorientierten Charakter auf: Ein zentrales, zwei Semester andauerndes Projekt aus dem Bereich der interakti-ven Medien wird durch fachspezifische Module angereichert, um damit die ideale Basis für die dann folgende Masterarbeit zu liefern.

Viewing alternatives

Metrics

Public Attention

Altmetrics from Altmetric

Number of Citations

Citations from Dimensions

Item Actions

Export

About

Recommendations